pexels-lumn-167699-edited.jpg

Über den
Smart City Day

„Das neunzehnte Jahrhundert war das der Reichen, das zwanzigste Jahrhundert das der Nationen;
das einundzwanzigste Jahrhundert wird das der Städte sein."

- Wellington Webb

Warum den Smart City Day?

Der Smart City Day bringt für die Gemeinden und Kantone der Schweiz alle Akteure der «Smart City» zusammen. Die Veranstaltung ist eine Plattform für Austausch und transversale Treffen - sie ermöglicht allen Teilnehmenden, Gedanken und Strategien auszutauschen, bewährte Praktiken hervorzuheben, das Bewusstsein zu schärfen und lokale und internationale Akteure zu informieren.

Die Veranstaltung bringt jedes Jahr Entscheidungsträger aus Gemeinden und Kantonen, aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Der Erfolg seit seiner Gründung im Jahr 2014 hat ihn zu einem Benchmark-Event in der Schweiz gemacht.

Ziel ist es, die Gemeinden und Städte von morgen zu unterstützen und gemeinsam voranzubringen.

Geschichte und Entwicklung des Smart City Day Ökosystems

Die Digitalisierung betrifft alle Strukturen unserer Gesellschaften, insbesondere Städte. Diese technologische Revolution hat das Konzept der „intelligenten“ oder „smarten“ Städte hervorgebracht, die effizienter arbeiten und komfortabler ihre Bürgerinnen und Bürger sind.

Innobridge, ein seit über 15 Jahren tätiges Unternehmen der Innovationsberatung, hat 2014 den Smart City Day ins Leben gerufen . Diese City-to-City-Veranstaltung hat zum Ziel, die «Smart City»-Entwicklung in der Schweiz voranzutreiben . Auch Smart City Hacks und der Smart City Boost Prozess sind Teil dieser Dynamik.

"Aus dem Chaos werden Sterne geboren"
- Charlie Chaplin

Logo - Smart City Boost - smallest.png

Warum der
Smart City Boost?

  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Twitter - White Circle

Smart City Boost ist ein Prozess, um die Umsetzung von Smart City Strategien zu beschleunigen. Es basiert auf 3 Phasen:

  • Erkundung mit allen Partnern (Stadt, Kanton, Verkehr, Energie usw.) der Herausforderungen, die die Städte angehen wollen/können;

  • Die Organisation eines Co-Creation-Events, zum Beispiel eines Hackathons, um Lösungen für diese Herausforderungen zu finden. Diese Veranstaltung bringt die Träger der Herausforderungen, Experten, Bürger, Nutzer usw. zusammen, um mögliche Lösungsansätze zu definieren.

  • Unterstützung bei Bedarf von definierten Lösungen, um diese prototypisch fertigzustellen.


Dieses Programm, das mehrere Monate bis ein Jahr dauert, vereint ein ganzes Ökosystem, das Innovationen im Dienste der Gemeinschaft und des Bürgers schafft und katalysiert. Wir glauben, dass es die gute Entwicklung von Smart Cities in der Schweiz fördern kann, ganz im Sinne des Smart City Day. Die Föderation des Ökosystems im Laufe der Zeit sowie die erzeugte Co-Creation ist für alle am Prozess beteiligten Akteure eindeutig von Vorteil.

  • Vereinheitlichender Ansatz : Er ermöglicht es den Akteuren des Ökosystems, sich lange genug zu treffen, um ein Netzwerk rund um einen Smart City Ansatz und eine Vision zu schaffen oder zu stärken. Es ermöglicht auch, ergänzende Profile zu den Herausforderungen zusammenzuführen und neue Verbindungen zu schaffen.

 

  • Partizipatives Labor : Digitalisierung beinhaltet auch Erfahrung, insbesondere für die Bürger; es ist ein ausgezeichnetes Instrument, das jeder Person und Institution offensteht, die sich betroffen fühlt.

 

  • An die Zukunft denken - ein Hebel für Innovation im Dienste der Stadt : Der Ansatz ermöglicht es den Akteuren der Stadt, zusammenzukommen und sich zu treffen, ihre Visionen auszutauschen und spezifische Herausforderungen zu lösen. In einem offenen Ansatz generiert sie Innovationen, schafft Verbindungen und identifiziert neue Akteure und Talente.

Warum das Smart Cities Observatory?

Der Bereich Smart Cities entwickelt sich ständig weiter und die Beobachtung seiner rasanten Entwicklungen steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Um Ihnen die von uns gesammelten Informationen zur Verfügung zu stellen, richten wir ein digitales Magazin namens Smart Cities Observatory ein, das Beispiele für Smart Cities, Neuigkeiten aus der Branche, Diskussionen und Ideen zu Mobilität, Energie, Nachhaltigkeit, Bürgerschaft, Architektur und alle Elemente, die unsere Städte ausmachen. Es ermöglicht Ihnen, durch den regelmäßigen Austausch von Artikeln aus mehreren Publikationen mehr über die Smart City in all ihren Facetten zu erfahren. Erzählen Sie uns gerne andere Smart City-Artikel und -Events, die Sie gerne teilen würden!

innobridge-logo-medium-jpg.jpg

Innobridge Services: Gründer und Organisator des Smart City Day

Innobridge ist ein Beratungspartner, der sich auf Innovationsmanagement, Geschäftsentwicklung, Partnerschaftsaufbau und Financial Engineering spezialisiert hat. In vielen Bereichen wie Smart City, Industrie 4.0, Medtech, Mobilität, Telekommunikation, Cleantech oder Agritech passen wir uns dem Kontext und den spezifischen Herausforderungen unserer Kunden an, um deren Innovation zu beschleunigen. Unser multidisziplinäres Team kombiniert und teilt mit Ihnen seine Erfahrungen als Innovatoren, Unternehmer und Investoren, um eine effiziente und nachhaltige Organisation aufzubauen.